Mit Ungeduld erwartet im April 2020:

 

Ein Portal in die magische Bücherwelt

 

Ein geheimer Bund aus Menschen und Romanfiguren

 

Eine Heldin mit einem machtvollen Talent

 

 

 

Nichts ist für die Londonerin Hope Turner schöner, als sich in die Bücher ihrer Lieblingsautorin Jane Austen zu träumen. Denn ihr eigenes Leben ist alles andere als spannend und romantisch. Das ändert sich, als sie sich eines Tages in die Buchhandlung Mrs. Gateway’s Fine Books verirrt und dort einem mysteriösen Gentleman begegnet. Der attraktive Fremde geht ihr nicht mehr aus dem Kopf. Doch da ist auch der grimmige und unnahbare Rufus Walker, der sie regelrecht zu verfolgen scheint. Bis er ihr schließlich Unglaubliches offenbart: Der Buchladen ist das einzige Portal in die Welt der Bücher, in der die Romanfiguren ein Eigenleben führen. Doch diese Welt ist in Gefahr, und nur Hope kann sie retten!

 

Begleite Hope Turner beim ersten Federstrich und tauche ein in die magische Welt hinter den Seiten!

ACHTUNG! Zu "Das Buch der gelöschten Wörter" wird es bald eine erste Online-Lesung geben! Infos findet Ihr dazu auf meiner Facebookseite und unter TERMINE! 

HURRA! Meine beiden tierischen Ermittler gibt's jetzt auch im Taschenbuch!

Ich sach ma so, wer den witzigen Mops Kalle und den seriösen Kater Kasimir kennt, wird sich bestimmt auf weitere Fortsetzungen freuen!

KOMMT!

 

Mein neuer Pippa-Watson-Roman 2019:

Von einem Zauber, der Herzen zu heilen vermag

Meadows Cottage mitten im schönsten Teil Südenglands - hier will Amber den Sommer verbringen. Sie will die letzten so schmerzlichen Monate in London einfach vergessen. Dass zu ihren Aufgabe im Cottage auch die Versorgung des alten Pferdes Brandon gehört, schreckt sie nicht - obwohl sie von Pferden keine Ahnung hat.

Doch schon an ihrem ersten Morgen an diesem wunderschönen Ort steht plötzlich der zerzaust wirkende Schriftsteller Finian mit seinen Koffern in der Tür und behauptet, das Häuschen ebenfalls gemietet zu haben. Da auch ihn die Aura des frisch Verletzten umgibt, bietet Amber eine Wohngemeinschaft auf Probe an.

Als die scheue Hündin Faye ihrem gemeinen Besitzer entkommt und bei ihnen Schutz sucht, müssen die zufälligen Gefährten zusammenhalten...

 

"Sonnenröschenwinter" - für mich eine ganz besondere Geschichte ...

 

Die Staudengärtnerin Sascha Herzog fällt aus allen Wolken als sie die Diagnose Brustkrebs erhält. Plötzlich steht ihre ganze Welt auf dem Kopf und alles dreht sich nur noch um die Frage nach Therapien, um diese Zeit heil zu überstehen. Nie hätte sie damit gerechnet, dass sie ausgerechnet jetzt der Ex-Freundin ihres Bruders, der ruppigen Corinna, wieder begegnet - und noch viel weniger, dass ihre Teilnahme an der Selbsthilfegruppe sich so verwirrend entwickelt. Denn deren Leiterin Robyn berührt Sascha in einer Weise, die sie in solch kriegerischen Zeiten nicht erwartet hätte.

Und dies ist zwar kein neues Buch, aber eines, das mir besonders am Herzen liegt:

 

 

"Siebter"  , meinen Herzens-Roman, eine super spannende und zugleich berührende Geschichte - erzählt aus der Sicht von Saatkrähe Siebter - gibt es nun nur noch in einem Restbestand für 5,- € (plus 1,- € Porto) direkt bei mir. Spezialangebot: Kauf 10, bekomm 11 und spar das Porto!

 

Bei Bestellungen direkt über mich habt Ihr die Möglichkeit, einen Signaturwunsch anzugeben. 

Ich signiere dann die Bücher und Ihr bekommt sie nach Hause geschickt. Schöne Geschenke für fantasievolle Naturfreunde.

 

Im Leben der schlauen Saatkrähe Siebter ist Neugierde groß geschrieben. Deswegen will er so einigen Verhaltensweisen der spinnerten "Erdbehafteten" auf den Grund gehen. Doch aller Mut und Tatendrang verpufft sobald die hübsche Erste in seine Nähe kommt. Ausgerechnet sie ist es, mit der gemeinsam er diese Sache mit "den beiden Erdbehafteten und der Mistgabel im Hals" beobachtet. Und als Miss White, auf deren Hof die Kolonie in Frieden leben darf, einer ungeheuerlichen Tat verdächtigt wird, müssen die gefiederten Freunde handeln.